Startseite

ep-lohn Update 2.60.01

Datenblatt
-  Version:2.60.01
-  Datum:29.12.2014
-  Gesetzesstand1.1.2015
-  Datenbankversion:145
-  Kurzbeschreibung:Gesetzliche Änderungen 2015
Download

Unter ep-lohn Update können Sie die aktuelle Version von ep-lohn downloaden. Diese Beschreibung können Sie auch als PDF öffnen.

Gesetzliche Änderungen 2015

Aufgrund der gesetzlichen Änderungen per 1. Jänner 2015 ergeben sich folgende Änderungen in der Personalverrechnung:

Sozialversicherung

Im Bereich der Sozialversicherung wurden die Höchstbeitragsgrundlagen und die Geringfügigkeitsgrenzen erhöht. Die neuen Werte sind:

Höchstbeitragsgrundlagen täglich 155,00 €
Höchstbeitragsgrundlagen monatlich 4.650,00 €
Höchstbeitragsgrundlagen Sonderzahlungen 9.300,00 €
Geringfügigkeitsgrenze monatlich 405,98 €
Geringfügigkeitsgrenze täglich 31,17 €

Neue Grenzbeträge für Bezieher niedriger Einkommen ab 2015

Ab 1. Jänner 2015 gelten neue Grenzbeträge für den Wegfall bzw. die Reduzierung der AV-Beiträge (DN-Anteil) für Niedriglohnbezieher:

Bezug ab 1. Jänner 2015 AV-Beitrag durch DN Rückverrechnung DN-Anteil durch DG
bis 1.280,00 € 0 % N 25a (-3 %)
über 1.280,00 € bis 1.396,00 € 1 % N 25b (-2 %)
über 1.396,00 € bis 1.571,00 € 2 % N 25c (-1 %)
über 1.571,00 € 3 %

Kammerumlage II

Laut Information der Wirtschaftskammer bleiben die DZ-Sätze für 2015 unverändert zum Jahr 2014.

Die Befreiung von den Kammerumlagen wurde für Mitglieder der Wirtschaftskammer, die Alten- und Pflegeheime betreiben, von 100 % auf 80 % der Bemessungsgrundlagen reduziert. Wenn Ihre Betriebe von dieser Begünstigung profitieren, dann muss jetzt in den Stammdaten für die Dienstnehmer dieser Betriebe der „Zuschlag zum Dienstgeberbeitrag” und auch die Option „Reduzierter DZ” aktiviert werden, damit für die nicht befreiten 20 % der Bemessungsgrundlagen der DZ berechnet und abgeführt wird.

Beitragsgruppen
  • C14 und N73 – Aufgrund der Möglichkeit zur jährlichen Abrechnung von geringfügigen Dienstnehmern mit der SV-Gruppe N72 kann diese unterjährig nicht geändert werden und daher musste die Gutschrift der Differenz von 0,1% des UV-Beitrages von Juli bis Dezember 2014 mit der Rückverrechungsgruppe C14 erfolgen. Die Gruppe N72 wird deshalb erst ab Jänner 2015 mit dem neuen Wert von 1,3 % für den UV-Beitrag auf der Beitragsnachweisung ausgewiesen und die Nutzung der Gruppe C14 entfällt jetzt wieder.
  • Bei den folgenden Berufsgruppen / Beitragsgruppen wurden die Umlagen geändert. Bitte passen Sie diese in den Stammdaten für allfällig betroffene Dienstnehmer an:
    • Für Berufsanwärter der Ziviltechniker wurde aufgrund der AK-Umlagepflicht ab 1. Jänner 2015 eine neue Beitragsgruppe D1 geschaffen.
    • Die IE-Pflicht wurde für Vorstände entfernt, die der LSt-Pflicht gem. § 47 Abs. 1 iVm Abs. 2 EStG unterliegen (Beitragsgruppen D1p, Y1p, D2pu, D3pu, Y3pu, Y3pu).
    • Bei den „Angestellten Geschäftsführern von Ziviltechnikergesellschaften ab 1. Jänner 2013” wurde die AK-Umlagepflicht ab 1. Jänner 2015 ergänzt (Beitragsgruppen N21r, S21r, N22u, N22r, N23a, S23r, N23u).
Insolvenzentgeltsicherungsbeitrag

Beitrag zur Insolvenzentgeltsicherung wird ab 1. Jänner 2015 von 0,55 % auf 0,45 % reduziert (§ 12 Abs. 3 IESG).

Pfändung

Die neuen Werte für die Pfändung sind:

   monatlich  wöchentlich  täglich
Allgemeiner Grundbetrag 872,00 € 203,00 € 29,00 €
Erhöhter allgemeiner Grundbetrag 1.017,00 € 237,00 € 33,00 €
Unterhaltsgrundbetrag 174,00 € 40,00 € 5,00 €
Höchstberechnungsgrundlage 3.480,00 € 810,00 € 116,00 €
Absolutes Existenzminimum 436,00 € 101,50 € 14,50 €
Absolutes Existenzminimum bei Unterhaltsexekutionen 327,00 € 76,13 € 10,88 €

Auflösungsabgabe

Die Auflösungsabgabe wird mit 1. Jänner 2015 von 115 € auf 118 € erhöht.

e-card Gebühr

Die e-card Gebühr wird mit 1. Jänner 2015 von 10,55 € auf 10,85 € erhöht.

Arbeitskräfteüberlassung

Laut Arbeitskräfteüberlassungsgesetz (AÜG) ist ab 1. Jänner 2015 für überlassene Arbeiter ein Sozial- und Weiterbildungsfondsbeitrag in der Höhe von 0,80 % zu entrichten (Verrechnungsgruppe N18).

Sonstige Änderungen in ep-lohn

  • Für Dienstnehmer mit einer von der Gebietskrankenkasse zugewiesenen SV-Nummer kann diese nun auch 10-stellig und unabhängig vom Geburtsdatum erfasst werden (wie z.B. 2002011570 und dem Geburtsdatum 01.01.1970 anstatt der 4-stelligen SV-Nummer 2002 und dem eigentlich nicht möglichen „Geburtsdatum” 01.15.1970). Die Erfassung von 4-stelligen SV-Nummern mit passenden Geburtsdaten funktioniert natürlich auch weiterhin.
  • Beim Export für die Überweisungen der Dienstnehmer wurde eine Auswahlmöglichkeit für Betriebe hinzugefügt.
  • Beim Dienstnehmer-Stamm wird nun der Betrieb des jeweiligen Dienstnehmers angezeigt.
  • Bei geöffneter Druckansicht wird u. a. durch einen Klick auf das Symbol zum Schließen des Fensters nur mehr die Druckansicht geschlossen und nicht mehr das gesamte Programm.
  • Die Darstellung des ausgewählten Monats bzw. Filters in der Statusleiste wurde für Windows 8/8.1 verbessert.
  • Die früher verwendeten Zahlscheine (und deren Exporte) wurden in Untermenüs ausgelagert.
  • Beim Bank-Export wird jetzt auch das „SEPA Rulebook 6.0” unterstützt. Bei Problemen mit der Onlinebanking-Software kann nun in den Export-Optionen eingestellt werden, dass der Export im neueren Format 6.0 erfolgen soll. Solange der Import in Ihre Onlinebanking-Software funktioniert, ist hier keine Konfigurationsänderung nötig, da noch nicht alle Onlinebanking-Programme die neue Version des Datenformats unterstützen.
  • Es wurden weitere Verbesserungen bei der Zusammenfassung von Beitragsgruppen für die Beitragsnachweisung implementiert.

Fehlerbehebungen

  • Bei nachträglichen Änderungen von Abrechnungen im Zusammenhang mit Aufrollungen bzw. Urlaubsersatzleistungen wurden nicht immer alle abhängigen Abrechnungen korrekt einer bereits bestehenden L16-Meldung zugeordnet.
  • Am SEPA-Zahlschein (Finanzamt) wird nun der Ordnungsbegriff in dem dafür vorgesehenen Feld angedruckt.
Download

Unter ep-lohn Update können Sie die aktuelle Version von ep-lohn downloaden.

 

ep-lohn Versionen

Aktuelle ep-lohn Version

Version 2.80.03 vom 10.5.2017, Gesetzesstand: 1.4.2017


Alte ep-lohn Versionen

Version 2.80.02 vom 24.1.2017, Gesetzesstand: 1.1.2017
Version 2.80.01 vom 5.1.2017, Gesetzesstand: 1.1.2017



Version 2.70.02 vom 14.1.2016, Gesetzesstand: 1.1.2016



Version 2.70.01 vom 29.12.2015, Gesetzesstand: 1.1.2016
Version 2.60.03 vom 2.2.2015, Gesetzesstand: 1.1.2015
Version 2.60.02 vom 8.1.2015, Gesetzesstand: 1.1.2015



Version 2.60.01 vom 29.12.2014, Gesetzesstand: 1.1.2015
Version 2.50.05 vom 22.7.2014, Gesetzesstand: 1.7.2014
Version 2.50.04 vom 11.7.2014, Gesetzesstand: 1.7.2014
Version 2.50.03 vom 27.1.2014, Gesetzesstand: 1.1.2014
Version 2.50.02 vom 8.1.2014, Gesetzesstand: 1.1.2014



Version 2.50.01 vom 28.12.2013, Gesetzesstand: 1.1.2014
Version 2.40.05 vom 13.9.2013, Gesetzesstand: 1.5.2013
Version 2.40.04 vom 26.6.2013, Gesetzesstand: 1.5.2013
Version 2.40.03 vom 14.3.2013, Gesetzesstand: 1.1.2013
Version 2.40.02 vom 19.1.2013, Gesetzesstand: 1.1.2013
Version 2.40.01 vom 9.1.2013, Gesetzesstand: 1.1.2013



Version 2.30.04 vom 31.5.2012, Gesetzesstand: 1.6.2012
Version 2.30.03 vom 25.1.2012, Gesetzesstand: 1.1.2012
Version 2.30.02 vom 24.1.2012, Gesetzesstand: 1.1.2012
Version 2.30.01 vom 11.1.2012, Gesetzesstand: 1.1.2012



Version 2.20.08 vom 17.1.2011, Gesetzesstand: 1.1.2011



Version 2.20.07 vom 30.3.2010, Gesetzesstand: 1.1.2010
Version 2.20.04 vom 13.1.2010, Gesetzesstand: 1.1.2010



Version 2.20.02 vom 28.4.2009, Gesetzesstand: 1.4.2009
Version 2.20.01 vom 18.1.2009, Gesetzesstand: 1.1.2009
Version 2.10.36 vom 18.1.2009, Gesetzesstand: 1.1.2009



Version 2.10.35 vom 30.12.2008, Gesetzesstand: 1.1.2009
Version 2.10.34 vom 8.12.2008, Gesetzesstand: 1.7.2008
Version 2.10.33 vom 1.9.2008, Gesetzesstand: 1.7.2008
Version 2.10.32 vom 9.7.2008, Gesetzesstand: 1.7.2008
Version 2.10.31 vom 15.5.2008, Gesetzesstand: 1.1.2008
Version 2.10.29 vom 7.4.2008, Gesetzesstand: 1.1.2008
Version 2.10.27 vom 21.2.2008, Gesetzesstand: 1.1.2008
Version 2.10.26 vom 18.2.2008, Gesetzesstand: 1.1.2008
Version 2.10.25 vom 8.1.2008, Gesetzesstand: 1.1.2008



Version 2.10.24 vom 19.12.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.23 vom 23.11.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.22 vom 2.10.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.21 vom 2.10.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.20 vom 14.8.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.19 vom 4.7.2007, Gesetzesstand: 1.7.2007
Version 2.10.18 vom 30.5.2007, Gesetzesstand: 1.5.2007
Version 2.10.17 vom 8.5.2007, Gesetzesstand: 1.5.2007
Version 2.10.16 vom 17.4.2007, Gesetzesstand: 1.5.2007
Version 2.10.15 vom 5.4.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.14 vom 28.2.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.13 vom 13.2.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.12 vom 29.1.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.11 vom 12.1.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.10 vom 3.1.2007, Gesetzesstand: 1.1.2007



Version 2.10.09 vom 29.12.2006, Gesetzesstand: 1.1.2007
Version 2.10.08 vom 13.11.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006
Version 2.10.07 vom 4.10.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006
Version 2.10.06 vom 30.06.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006
Version 2.10.05 vom 28.06.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006
Version 2.10.04 vom 25.01.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006
Version 2.10.03 vom 11.1.2006, Gesetzesstand: 1.1.2006



Version 2.10.02 vom 16.12.2005, Gesetzesstand: 1.10.2005
Version 2.10.01 vom 5.12.2005, Gesetzesstand: 1.10.2005
Version 2.01.47 vom 19.10.2005, Gesetzesstand: 1.10.2005
Version 2.01.46 vom 25.7.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.44 vom 13.6.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.43 vom 3.5.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.42 vom 24.3.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.40 vom 7.3.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.39 vom 24.2.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005
Version 2.01.36 vom 20.1.2005, Gesetzesstand: 1.1.2005

 

 
Produktinfo    Preise    Demoversion    Bestellung    Support    Schulungen    Links
 Optimiert für mind. 1024x768 Letzte Aktualisierung: 10.5.2017 
Business Data Solutions GmbH | Fischauer Gasse 150 | A-2700 Wiener Neustadt | +43 (2622) 82 570 | Impressum
 
  News  
  Geschichte  
  Philosophie  
  Team  
  Jobs  
  AGBs  
  Kontakt  
  Anfrage  
  Leistungsspektrum  
  Dienstleistungsangebot  
  Cloud-Dienste  
     Office 365  
     Office 365 Pläne  
     BDS-Hosting  
  Microsoft Partner  
  Beispiele  
  Referenzen  
  Anfrage  
  Individualsoftware  
  Referenzen  
  Microsoft Dynamics NAV  
  Microsoft Dynamics CRM  
  oneFace  
  Produktinfo  
  Preise  
  Demoversion  
  Bestellung  
  Support  
     Update  
     Versionen  
     Newsletter  
  Schulungen  
  Links